Es ist die Lage in herrlicher Mittelgebirgs-Landschaft im Feriengebiet Waldeck. Und es ist die mittelalterliche Struktur in einer denkmalgeschützten Altstadt zwischen Stadtmauern und -toren. Noch immer verlaufen hier die Straßen und Gassen wie zur Zeit der Stadtgründung im 13. Jahrhundert. Hier lassen Sie Stress und Hektik hinter sich und finden zurück zum Einklang mit der Natur.

Entdecken Sie von hier aus das Waldecker Land zu Fuß, mit dem Rad, auf Boot und Schiff oder mit dem Auto. Ansprechpartner vor Ort geben Ihnen individuelle Tipps und heißen Sie herzlich willkommen.

Ruhig, mittelalterlich, wunderschön. Mit diesen drei Worten lässt sich beschreiben, was Landau für Gäste so wertvoll macht.

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachten Sie im 4-Sterne-Hotel auf Schloss Landau (Hotel Brunnenhaus), in Ferienwohnungen – in einem denkmalgeschützten Bauernhaus oder auf dem Walnusshof – oder in den Gasthäusern “Waldecker Taverne” und “Alte Bergstadt”. 

Wasserkunst Landau
Technisches Denkmal: die Wasserkunst von 1535

Sehenswertes in & um Landau

Gerne empfehlen wir Ihnen auch ein ganzes Paket: mit Besuch der Wasserkunst, einer Stadtführung, einer Wanderung, mit Mittagessen und Kaffeetrinken im Hotel Brunnenhaus am Schloss…

Stadtführungen

können Sie buchen bei Helmut Heinemann unter 05696 – 270

Gastronomie

Restaurant Hotel Brunnenhaus
Gasthof Waldecker Taverne
Gasthof "Alte Bergstadt" Landau
Alte Bergstadt

Freizeitmöglichkeiten

Umgebung

  • Wasserkunst
  • Freibad
  • Sinnesgarten am Schloss
  • Geocaching
  • Mountainbike/Radfahren
  • Wandern
  • Walking
  • Ausflüge zum Twiste-, Diemel- und Edersee

Zum Stadtbummel mit historischem Flair laden ein: die Barockstadt Bad Arolsen in acht Kilometern Entfernung, die Fachwerkstädte Warburg (22 km) und Wolfhagen (10 km) und die Kreis- und frühere Hansestadt Korbach (20 km).