Am 7. Februar 2019 fiel der Startschuss für eine lokale Initiative, die den Klima- und Umweltschutz in Landau stärken will. 26 Interessenten folgten der Einladung am ersten Abend. “Wir möchten Ideen zusammentragen, was jeder einzelne und was wir gemeinsam tun können”, hieß es in der Einladung.

Ursprünglicher Anlass war der alarmierende Bericht des Weltklimarats im Oktober 2018, der mit Nachdruck weltweit zum raschen Handeln auf allen Feldern aufforderte. “Wir haben kein Konzept und keinen Königsweg im Kopf. Wir wollen ins Gespräch kommen und gemeinsam mit Euch und Ihnen Veränderungen in Gang bringen”, hieß es in der Einladung weiter.

Inzwischen hat es weitere Treffen gegeben. Nächster Termin ist Donnerstag, 2. Mai 2019, 20 Uhr in der “Waldecker Taverne”. Jeder und jede ist herzlich willkommen!

Kontakt